Nur Manufaktur

Bremer Onlineshop „Nur Manufaktur“ lockt mit handgefertigten Köstlichkeiten

Heute haben wir uns für euch an ein experimentelles Lunch gewagt. Auf den Tisch gab es dabei nur Produkte des Onlineshops „Nur Manufaktur“, einem sympathischen Startup aus Bremen. Betrieben wird der Onlineshop von Vanessa Just, einer 26-jährigen Jungunternehmerin mit großer Leidenschaft für gutes Essen. Bei einem Besuch des Bremer Findorffmarktes kam ihr die Idee für die Nur-Manufaktur, weil sie es schade fand, dass man all die Leckereien nicht online kaufen kann.


Mitte 2015 entschloss sie sich ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen, wagte den Schritt in die Selbstständigkeit und versorgt seitdem deutschlandweit Delikatessenliebhaber mit ausgewählten Spezialitäten. Ihr Sortiment ist alles andere als herkömmlich: Von herzhaftem Bierkuchen, weihnachtlichem Spekulatius Popcorn über Pflaume-Peperoni Relish oder alkoholhaltigem Rotweinkuchen – die „Nur Manufaktur“ gibt einiges her um die Geschmacksknospen mal wieder richtig in Ekstase zu versetzen.


Nur ManufakturDoch nicht alle Produkte schaffen es in die digitalen Verkaufsräume der „Nur Manufaktur“. „Ich lege besonderen Wert darauf, dass mindestens 50% des Wertschöpfungsprozesses in Handarbeit erfolgen. Dann probiere ich alle Artikel zunächst selbst, auch Freunde und Familie müssen mit ran, um zu vermeiden dass ich Produkte nur wegen meines persönlichen Geschmacks ablehne. Die Qualität, die Zutaten und der Geschmack stehen an oberster Stelle“, erzählt uns die sympathische Blondine.


Auch ich habe mich an die ungewöhnlichen Leckerbissen gewagt und und mir in der Mittagspause ein Menü aus Biomöhren-Nudeln mit Brombeerketchup und Bierkuchen zum Nachtisch zubereitet. Wie es mir geschmeckt hat? Seht selbst!


Nur ManufakturDer Hauptgang meines heutigen Mittagessens lautete Bio-Möhrennudeln mit Brombeerketchup. Die außgerwöhnliche Kombination sah auf dem Teller schon einmal sehr ansprechend aus und auch geschmacklich ist der Unterschied zu alltäglichen Lebensmitteln direkt „schmeckbar“. Zugegeben, hätte ich nicht gewusst, dass die Nudeln zum Großteil aus Möhren hergestellt wurden, hätte ich es nicht direkt zuordnen können. Für mich hat die Pasta viel mehr einen stärkeren Eigengeschmack als gewöhnliche Nudeln aus Hartweizengrieß. Man kann es wohl am besten so beschreiben, dass die Nudeln aus der „Nur Manufaktur“ einfach nach „mehr“ schmecken. Beim Zutun des Ketchups stellte ich gleich fest, dass die Konsistenz gegenüber herkömmlichem Ketchup etwas dünnflüssiger ist. Geschmacklich hat er mich aber voll und ganz überzeugt! Denkt man bei Brombeeren allein an fruchtig, kommt diese Sauce aromatisch, würzig und sehr lecker daher – mit einer süßlichen Note verfeinert. Diese ist wohl der Kombination aus Brombeeren, Rohrzucker und Tahiti-Vanille zu verdanken. Zu den Zutaten zählen auch Knoblauch und rote Zwiebeln. Das mag auf den ersten Blick unharmonisch erscheinen, ist geschmacklich aber ein echtes Highlight, zumal diese Ingredienzen überhaupt nicht aufdringlich sind. Ich stelle fest: Brombeerketchup passt wirklich exzellent zu Pastagerichten! Da ich persönlich meine Nudeln auch gerne in kleinen Portionen aufteile, um dann mit Pesto und Ketchup zu variieren, habe ich jetzt definitiv noch ein weiteres Topping für mich entdeckt. Aufgrund der Konsistenz, kann ich mir auch sehr gut vorstellen, meinen Salat künftig mit dem Ketchup zu veredeln!


Nur ManufakturZum Nachtisch gab es einen saftigen Bierkuchen, der sich zum Großteil aus Weizenmehl, Zucker und Bier zusammensetzt. Ich muss sagen: Der Kuchen war superlecker, nicht zu saftig oder zu trocken und mit 200g eine ganz schön große Portion, die man sich gut zu zweit teilen kann. Das Dessert erinnert an einen Trockenkuchen, mit einer dezenten Biernote. Auch hier war ich wieder verblüfft, wie ungeahnt gut das doch mit der Süße eines Kuchens zusammenpasst. Mir persönlich hätte der Kuchen auch ohne Biernote gut geschmeckt, für Bierliebhaber würde das Gebäck aber garantiert eine tolle Nachspeise abgeben.


Unser Fazit:
Das Konzept der „Nur Manufaktur“ ist so einzigartig wie genial. Unterschiedlichsten kleinen Manufakturen eine Plattform zur Präsentation und einen weiteren Absatzkanal zu bieten, finden wir toll. Und auch für die Käufer ist es ein echter Mehrwert, eine große Auswahl erlesener Produkte in nur einem Shop zu finden.


Wer noch auf der Suche nach einem ausgefallen Weihnachtsgeschenk ist, sollte sich auf jeden Fall hier umschauen, denn für Feinschmecker und experimentierfreudige Genießer gibt es hier wahnsinnig viel zu entdecken! Der Shop hat noch so viel mehr zu bieten, was wir alles gerne probiert hätten und sicherlich in Zukunft auch tun werden. Gründerin Vanessa hat uns verraten, dass sie plant ihr Sortiment sogar um viele weitere handgefertigte Produkte wie Kleidungs- und Möbelstücke zu erweitern. Auch darauf sind wir sehr gespannt. Natürlich wird auch das Angebot an Lebensmitteln weiterhin erweitert. So stehen schon Produkte wie Müsli, Säfte und Fruchtgummi auf dem Plan.


Zum Abschluss gibt es noch einen Tipp von Vanessa, wie man das Weihnachtsmenü dieses Jahr nochmal richtig aufpimpen kann: „Das Weihnachtsquark-Gewürz ist total genial und verleiht jedem Joghurt, Obstsalat oder auch Kuchen eine herrlich weihnachtliche Note. Super finde ich auch das Rote Bete Meerrettich Relish. Sehr speziell, aber optimal als besondere Sauce zur Weihnachtsgans oder Wildgerichten.“


Damit steht einem leckeren Weihnachtsessen wohl nichts mehr im Wege :) Viel Spaß beim Ausprobieren und Experimentieren mit den spannenden Produkten aus der „Nur Manufaktur“!



Eingestellt von:


Schlagwörter: , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar