Mickie Krause - Sixdays 2018

Sixdays 2018: Gesamtwertung Tag 3

Und wieder ein Führungswechsel! Nach dem dritten von sechs Renntagen sicherten sich die Favoriten Kenny De Ketele und Theo Reinhardt (Team swb) den Tagessieg bei den Profis. Nur fünf Punkte Rückstand trennen Achim Burkart und Yoeri Havik (Team X-Tip/Die Spielemacher) von den Führenden. Den dritten Platz belegen derzeit Wim Stroetinga und Robbe Ghys (Team der Installatör).


Die am Vortag neutralisierten Fahrer Leif Lampater (Team Adler Solar) und Lucas Liß (Team Sonne am Haus) konnten wieder ins Rennen einsteigen.


Bei den Sprintern wurde am frühen Abend bekannt, dass Sprinter Tomáš Bábek das Rennen verletzungsbedingt komplett abbrechen muss. Er war am Freitagabend auf Grund einer gerissenen Kette gestürzt und hatte sich das Schlüsselbein gebrochen. Der Niederländer Sam Ligtlee wurde kurzerhand nachnominiert und konnte an seinem ersten Renntag sogar das Keirinrennen gewinnen.


Am Samstag starteten auch die Frauen ins das diesjährige Sechstagerennen. Favoritin Kirsten Wild überzeugte in den vier Einzeldisziplinen und konnte sich den Gesamtsieg sichern. Auf Platz zwei und drei landeten Evgenia Augustinas und Olga Zabelinskaya.


Das musikalische Highlight des Abends war erneut ein alter Bekannter: Einen Tag zuvor feierte Malle-Sänger Mickie Krause noch in der ÖVB-Arena, in der vergangenen Nacht gab er sein Party-Repertoire samt „Mich hat ein Engel geküsst“ und „Biste braun, kriegste Frau’n“ in Halle 4 zum besten.


Gesamtwertung nach Tag 3
































































































Rang Name Teamsponsor Runde Punkte
1 De Ketele Kenny – Reinhardt Theo X-Tip/Die Spielemacher 0 155
2 Burkart Achim – Havik Yoeri swb 0 150
3 Stroetinga Wim – Ghys Robbe Der Installatör 0 126
4 Grasmann Christian – Mørkøv Jesper ÖVB 0 116
5 Howard Leigh – Kneisky Morgan Schulenburg 1 151
6 De Pauw Moreno – Lampater Leif Adler Solar 5 113
7 Graf Andreas – Beyer Maximilian Atlantic Gruppe 8 72
8 Liß Lucas – Marguet Tristan Sonne am Haus 11 93
9 Pieters Roy – Heßlich Nico Hermes Systeme 12 37
10 Scartezzini Michele – Lamon Francesco Geschmackslabor 13 68
11 Freuler Jan-André – Augenstein Moritz Bremen Eins 15 25
12 Vergaerde Otto – Bommel Henning Courtyard by Marriott 16 71


Eingestellt von:


Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen.