Europahafen Bremen

Überflieger gesucht: Red Bull Flugtag 2018 im Europahafen

Ihr seid kreativ, handwerklich geschickt und wollt euch den Traum vom Fliegen erfüllen? Wie wäre es dann mit einer Teilnahme beim Red Bull Flugtag am 01. Juli 2018 in der Bremer Überseestadt?! Beim kultigen Event des österreichischen Getränkeherstellers wagen seit 1992 mutige Hobbypiloten überall auf der Welt in kreativen, selbst gebauten Flugobjekten den Sprung ins Ungewisse. Über eine rund sechs Meter hohe Rampe fliegen (oder fallen) sie in mehr oder minder spektakulären Kunstwerken ins Wasser.


Wer aufs Siegertreppchen möchte, muss nicht nur mit einem außergewöhnlichen Design seines Fliegers überzeugen. Auch die Show auf der Rampe inklusive Outfit muss stimmen und unterhaltsam sein.


Regeln


Um am Event teilzunehmen, gibt es diverse Regeln zu beachten. Zum einen muss das Fluggerät komplett vom Team entworfen und gebaut worden sein. Es ist nicht erlaubt ein Leichtflugzeug oder einen Deltasegler anzupassen oder abzuändern.


Zum anderen ist nur Muskelkraft erlaubt. Motorgetriebene Kraftquellen, Kraftspeicher sowie Seriengeräte (wie z. B. Drachenflieger, die nicht signifikant verändert werden) sind unzulässig.


Um die Natur zu schützen, sind keine giftigen Baumaterialen, die sich im Wasser auflösen können, erlaubt. Dazu zählen wasserlösliche Farbstoffe, Öle und Pyrotechnik. Auch Materialien, die zerfallen könnten oder nur schwer wegzuräumen sind, dürfen nicht verwendet werden.


Alle weiteren Regeln findet ihr hier.


Sicherheit


Jedes Flugobjekt wird vorab vom TÜV-Safety Team überprüft. Bei Mängeln und Sicherheitsbedenken müssen die nötigen Anpassungen gemacht werden, um beim Flugtag an den Start zu gehen. Ohne Lufttüchtigkeitszeugnis gibt es auch keine Starterlaubnis.


Zudem sollte jedes Team natürlich schwimmen können und die Piloten Schwimmwesten und Helme tragen.


Sollte trotz aller Sicherheitsvorkehrungen eine Verletzung passieren, steht ein Ärzteteam vor Ort bereit.


Bewerbung


Ihr wollt mit eurer kreativen Crew zum Helden der Lüfte werden? Dann bewerbt euch hier. Ein Team darf übrigens aus max. 4 Personen, also 1 Pilot + 3 Mitglieder der Bodencrew, bestehen. Bewerbungsschluss ist der 30. April 2018.


Termin


01.07.2018


Adresse


Europahafen, Konsul-Smidt-Straße, 28217 Bremen


Website


flugtag.redbull.com


Quelle: Red Bull



Eingestellt von:


Schlagwörter: , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar