Konzert

#whatsupinbremen: AnnenMayKantereit in der ÖVB-Arena

AnnenMayKantereit haben sich von der Straße in die Kellerclubs und von dort in die großen Spielstätten katapultiert. Nach ihren restlos ausverkauften Live-Terminen 2019 im Zuge ihrer „Schlagschatten“-Tour kommt die Kölner Band am 20. März 2020 in die größte Event-Location Bremens.


Wenn das Quartett auf der Bühne steht, wenn Sänger und Pianist Henning May seine heisere Stimme erklingen lässt, wenn Hits wie „Oft gefragt“ oder„Pocahontas“ gespielt werden, wenn das gesamte Publikum lauthals mitsingt, dann steht fest: AnnenMayKantereit sind eine der coolsten und besten Bands der Republik und rocken live jeden Ort, an dem sie auftreten.


Gesungen wird hauptsächlich auf Deutsch. Aus dem eigenen Erfahrungsschatz schöpfend, geht es in ihren Songs um Liebe, Freundschaft, Verlust, eben um das Leben. Dabei variiert das musikalische Genre von Lied zu Lied – ebenso wie die Stimmung jedes Stückes: Wütende Jugend trifft auf einfühlsame Balladen und beschwingter Blues auf temperamentvollen Pop. Kantereit am Schlagzeug und Bassist Huck sorgen für den Rhythmus, Annen spielt unermüdlich seine Gitarren-Mundharmonika-Kombi und May liefert den charakteristischen rauen Gesang und hin und wieder die Klavierklänge.


Tickets für AnnenMayKantereit in der ÖVB-Arena Bremen sind über alle bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.


Termin


20.03.2020


Adresse


ÖVB-Arena
Hollerallee 101
28215 Bremen


Website


www.annenmaykantereit.com



Eingestellt von:


Schlagwörter: , , , ,