Slammer Filet

Slammer Filet – Open Air 2013 im Kulturzentrum Schlachthof

Nur noch wenige Tage bis zum literarischen Freiluft-Fest in Bremen, denn am kommenden Freitag findet wieder der größte Poetry Slam unserer Hansestadt im Außenbereich des Kulturzentrum Schlachthof statt.


Wer jetzt nicht weiß was ein Poetry Slam ist, dem hilft folgendes Zitat sicherlich weiter:


“Ein Poetry Slam (sinngemäß: Dichterwettstreit oder Dichterschlacht) ist ein literarischer Vortragswettbewerb, bei dem selbstgeschriebene Texte innerhalb einer bestimmten Zeit einem Publikum vorgetragen werden. Die Zuhörer küren anschließend den Sieger. Ausschlaggebend ist dabei, dass der Textvortrag durch performative Elemente und die bewusste Selbstinszenierung des Vortragenden ergänzt wird. Die Veranstaltungsform entstand 1986 in Chicago und verbreitete sich in den neunziger Jahren weltweit. Die deutschsprachige Slam-Szene gilt nach der englischsprachigen als die zweitgrößte der Welt.”
Quelle: Petra Anders: Poetry Slam im Deutschunterricht, S. 21.


Beim Slam im Schlachthof treten folgende PoetInnen auf:



  • Lars Ruppel

  • Frank Klötgen

  • Jule Weber

  • Tom Schildhauer

  • Thomas Jurisch

  • Alex Meyer

  • Dominik Bartels

  • Jessy James LaFleur

  • Peter Janicki

  • Leonie Warnke

  • Kevin Heil


Zudem gibt es nach der sensationellen Stimmung vom letzten Jahr auch dieses Mal wieder Musik von Kai Olaf auf die Ohren.


Termin


16.08.2013, 19:00 Uhr


Eintritt


5€


Adresse


Kulturzentrum Schlachthof, Findorffstraße 51, 28215 Bremen


Website


www.slammer-filet.de


Facebook


www.facebook.com/slammer.filet


 



Eingestellt von:


Schlagwörter: , ,