GOP Varieté-Theater Bremen: Premiere „Le Club Reloaded“

Bis 07.11.2021 im GOP Bremen – Fortsetzung der beliebten Erfolgsshow

Noch immer behält die Pandemie ihre Tücken für das GOP Varieté-Theater Bremen bereit – so ist der letzte fehlende Künstler zur Komplettierung des Ensembles erst am Premierentag (mit sage und schreibe 90kg Übergepäck) in Bremen angekommen. Umso erfreulicher, dass auf den letzten Metern doch noch alles gut ausgegangen ist und die Erstaufführung von Le Club Reloaded wie geplant stattfinden konnte.

„Le Club Reloaded“ ist die Fortsetzung von „Le Club – Africa Unplugged“ aus dem Jahr 2017 und die hat es in sich: Mit frischen Ideen bringen bekannte Künstler, aber auch neue Gesichter einen energetischen, modernen Mix aus Musik, Rhythmus, Tanz und Artistik auf die Bühne. Alle Künstler des Ensembles haben ihre Wurzeln in Afrika und verkörpern das afrikanische Lebensgefühl der Gegenwart authentisch und mitreißend. Die Regisseure Pierre Caesar und Markus Pabst, die mittlerweile eine über 40 Jahre lange Geschichte mit Afrika teilen, holen für ihre Show außergewöhnliche und teils exzentrische Charaktere auf die GOP-Bühne, die zur Tanzfläche eines afrikanischen Clubs wird. Mit den Worten „Öffnen Sie Augen, Ohren und Ihr Herz“, wird die Show von ihnen eingeleitet, um den erdigen und neuartigen Vibe mit voller Intensität zu spüren.

Von der ersten Minute an wird das Publikum in eine Welt voller Lebensfreude, Vielfalt, gelebte Gemeinschaft, Improvisation und Emanzipation mitgenommen. In der ein modernes Kulturverständnis, die Liebe zur Musik, zum Rhythmus, zum Tanz und zur gelebten Emotion unter dem Leitbild „Carpe Diem“ den Ton angibt. Diese Show ist ein dringlicher Appell, das Leben zu lieben – trotz oder gerade wegen seiner Unwegsamkeiten.

Unser Fazit

Selten hat eine Show so sehr den Zeitgeist getroffen wie diese. Sei es in Hinblick auf die allgemeine Situation oder aber im speziellen auf die Widrigkeiten, mit denen die Theater des GOP sich aktuell konfrontiert sehen. Ein Ensemble aus verschiedenen Ländern nach Deutschland zu holen, durch Einreisebeschränkungen und geschlossene Botschaften eine riesige Herausforderung. Gefüllte Theatersäle aufgrund von Kontaktbeschränkungen undenkbar. Zusätzlicher Personalaufwand, um die Einhaltung der Hygieneregeln sicherzustellen, eine vermeintlich bevorstehende 2G-Regelung und viele weitere Neuerungen machen die Aufrechterhaltung des Spielbetriebs ebenfalls nicht einfacher. Und doch nimmt das GOP Varieté-Theater Bremen all dies in Kauf, um seinen Gästen wieder Zugang zu Kultur und Spaß zu ermöglichen und schaut positiv in die Zukunft. „Carpe Diem“ eben! Und wir entgegnen „Gratias“, für die Möglichkeit für einen Abend in eine andere Welt, fernab dieser schweren Gedanken, abzutauchen.

Termine

Noch bis zum 07. November 2021 könnt ihr „Le Club Reloaded“ im GOP Bremen erleben. Showtime ist immer von Donnerstag bis Sonntag:

  • Mittwoch: 19 Uhr
  • Donnerstag: 20 Uhr
  • Freitag: 18 und 20 Uhr
  • Samstag: 18 und 21 Uhr
  • Sonntag: 14 Uhr und 17 Uhr

Ticketinformationen

Eintrittskarten gibt es bereits ab 39 Euro, ein 3-Gänge-Menü im Varieté-Saal vor der Show für 22,50 Euro. Kinder bis einschließlich 14 Jahre erhalten 50% Rabatt, Schüler, Studenten und Freiwilligendienstleistende bis einschließlich 27 Jahre mit gültigem Ausweis 25% Rabat, am Mittwoch 50% Rabatt auf den Ticketpreis. Informationen und Buchungen sind unter Tel. 0421 – 89 89 89 89 oder unter www.variete.de möglich.

Die Ticketpreise im Detail:

  • Mittwoch: 39 Euro
  • Donnerstag: 39 Euro
  • Freitag: 44 Euro
  • Samstag: 44 Euro
  • Sonntag: 39 Euro

Herbstferienangebot – Kids für Nix

In den Bremer Herbstferien, also vom 15. bis 31. Oktober 2021, lädt das GOP je ein Kind bis einschließlich 14 Jahren in Begleitung eines regulär zahlenden Erwachsenen in die Show „Le Club Reloaded“ ein. Die Aktion gilt an allen Showtagen nach Verfügbarkeit und ist nicht mit anderen Vorteilen kombinierbar.

Fotos: Roswitha Weber