Marsimoto im Aladin

Green Bremen: Marsimoto im Aladin gelandet

Mitten in der Woche einen Abend aus dem Alltag ab- und in eine andere Welt eintauchen: Marsimoto war da – und hat das Bremer Aladin in grünen Rauch gehüllt. Auf seiner Green Tour 2019 kam Rap-Star Marterias Alter Ego auch in unserer Stadt vorbei und hatte neben älteren Songs vor allem sein aktuelles Album „Verde“ im Gepäck. Ordentlich Bass, dazu die hochgepitchte Marsi-Stimme, Nebelschwaden – gut zwei Stunden Paralleluniversum: Seine Anhänger, die sogenannten „Marsianer“ kamen auf ihre Kosten.


In guter alter Marsi-Manier ging es auf der Bühne wie bei „Grüner Samt“ und „Hollyweed“ natürlich auch um den Konsum illegaler Substanzen. Aber der Mann mit der grünen Maske hat noch mehr zu bieten: Jede Menge kluger Wortspiele, spannendes Storytelling und auch kristische Texte wie bei „Friede sei mit dir“ hatte er im Gepäck.


„Lasst uns das letzte bisschen Kunst verteidigen, das wir hier noch haben“ rief Marsimoto in die Menge. Und genau das ist es, was er macht: Kunst.




Eingestellt von:


Schlagwörter: , , , ,