Die große Bremer Partynacht 2020

Neues Partyformat bei den Sixdays: die große Bremer Partynacht 2020

Dass die SIXDAYS BREMEN längst mehr sind als nur Radsport beweist das Rahmenprogramm rund um das beliebte Sechstagerennen Jahr für Jahr. Ob die DJ-Sets in der DEKA-DANCE-Area in Halle 2, die Musik-Acts inmitten des Ovals in der ÖVB-Arena oder die Party mit DJ Toddy und anderen musikalischen Gästen in Halle 4 – gut besucht sind die Partyareale rund um das Rennen eigentlich immer. In diesem Jahr gab es nun erstmals ein neues Format im Rahmen der SIXDAYS: die große Bremer Partynacht.


In Halle 4 der Messe Bremen gaben sich am Freitag jede Menge Künstler der Neuen Deutsche Welle, der Neunziger und des Schlagers von gestern und heute die Klinke in die Hand. Den Auftakt machte das Mädels-Duo Bonitaz. Es folgte Jana Meyerdierks aus Bremen, die mit ihrem Rock-Schlager ihr stimmliches Können unter Beweis stellte. Schlager ist auch das Metier der beiden Jungs von Neon, die im Anschluss ihr Schlager-Repertoire zum Besten gaben.


Fans der Neuen Deutschen Welle durften sich über UKW, Geier Sturzflug sowie Markus feat. Yvonne König freuen. So langsam füllte sich auch die noch zuvor recht spärlich besuchte Halle – immerhin wurden zeitgleich nebenan noch jede Menge spannende Rennen gefahren.


Dann hieß es: Back to the 90s! Los ging es mit Loona, die mit ihren zahlreichen Sommerhits die Stimmung aufheizte. Vincent Gross, der mit den Neunzigern nicht ganz so viel zu tun hat (außer dass er in dem Jahrzehnt geboren wurde), überbrückte mit seinem Auftritt die Zeit bis zum eigentlichen Highlight der Partynacht: Oli P. live on stage. Der äußerst sympathische Sänger performte seine eigenen Hits wie „Flugzeuge im Bauch“  oder „So bist du“ , aber auch Songs wie „Narcotic“ von der Band Liquido, welchen er mitten im Publikum sang. Zwischendurch ließ er es sich nicht nehmen, Selfies mit den Fans in der ersten Reihe zu machen. Definitiv ein Star zum Anfassen!


Als Nächstes enterte Norman Langen, bekannt aus „Deutschland sucht den Superstar“ die Bühne. Auch er begeisterte mit seinen Schlager-Songs. Zum Finale brachte die Hermes House Band das Publikum mit jeder Menge Ohrwürmern zum Schunkeln und Mitsingen. Eine gelungene Partynacht!


Bildergalerie Die große Bremer Partynacht 2020




Eingestellt von:


Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,